Warning: Creating default object from empty value in /homepages/44/d702341912/htdocs/app738383598/wp-content/themes/NativeChurch_2-9-9-2/includes/ReduxCore/inc/class.redux_filesystem.php on line 29
weekly input: Psalm 103, 1-2 – Jesus Freaks Stuttgart
Noch keine Kommentare

weekly input: Psalm 103, 1-2

weekly input vom 05.09.2019

 

Johannes, David und wir

Am Sonntag sind wir mit Johannes in sein Evangelium gestartet. Die Hauptfrage, die uns beschäftigt hat, war: wie fängt man so ein Evangelium an? Denn der Anfang ist wichtig, denn den Anfang merkt man sich und er setzt die Spur, für das was kommt.

Dann kam die Frage auf: Wie würdest du so ein Evangelium beginnen? Nach allem, was du mit Jesus bereits erlebt hast und was du von ihm und seiner Geschichte weißt… wie würdest du anfangen? Was wäre dir wichtig?

In Psalm 103, 1-2 steht: 

Preise den Herrn, meine Seele, ja, alles in mir ´lobe` seinen heiligen Namen! Preise den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat!

David, der den Psalm geschrieben hat, spricht mit seiner Seele. Weil die Seele oft wie ein kleines Kind ist. Sie jubelt, sie tanzt, sie pulsiert. Aber sie hat auch Angst, ist unsicher, fürchtet sich. Und dann setzt sich David mit seiner ängstlichen Seele hin, ich stelle mir vor, er zieht sie innerlich auf seinen Schoß, und sagt: „Du musst keine Angst haben. Sag Jesus jetzt mal, wie lieb du ihn hast und was du um dich herum alles siehst, was du toll findest. Außerdem: überleg dir, was Jesus dir schon alles Gutes getan hat. Erzähle es ihm.“

Wenn du dich mit deiner Seele hinsetzen würdest und ihr erklären willst, wer Jesus ist … welche Worte würdest du an den Anfang von deiner Erzählung setzen? Wenn deine Seele Angst hat … vor einer Veränderung in deinem Leben, vor Krankheit, vor Schmerzen oder dem allein sein, Angst um Freunde … was würdest du ihr von Jesus erzählen, damit sie sich entspannen und wieder aufatmen kann? An was möchtest du dich erinnern?

Segen euch. Eure Tine

 

Preise den Herrn, meine Seele, ja, alles in mir ´lobe` seinen heiligen Namen! Preise den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat!       [Psalm 103, 1-2]

Einen Kommentar posten