Warning: Creating default object from empty value in /homepages/44/d702341912/htdocs/app738383598/wp-content/themes/NativeChurch_2-9-9-2/includes/ReduxCore/inc/class.redux_filesystem.php on line 29
weekly input: Römer 8, 18 – Jesus Freaks Stuttgart
Noch keine Kommentare

weekly input: Römer 8, 18

 

weekly input vom 28.06.2019:

 

In den letzten Wochen war es bei uns ziemlich ungemütlich, kahl und ohne Kühlschrank und Backofen – sagen wir mal: kulinarisch herausfordernd …

Warum konnte ich das ohne das geringste innere Murren aushalten?

Ok – vielleicht habe ich zu einem kleinen Teil aus nostalgischen Gründen auch das einfache Leben genossen … Aber warum mir das wirklich nichts ausgemacht hat, war die Vorfreude auf das Neue! Ich wusste, wie schön es bald werden würde und da waren mir 3 Wochen Überbrückungstristesse einfach bedeutungslos.

Für mich ein gutes Bild für unser Leben mit Jesus. Wir leben in der Überbrückungszeit. Wir sehen vieles nicht, was wir gern sehen würden, wir erleben keine Heile Welt.

Wenn wir nur das betrachten, was uns hier fehlt, ist das frustrierend. Aber das muss nicht so sein! Wir dürfen voller Vorfreude auf die himmlische Heimat hier das Erdenleben improviseren und unseren gebeutelten Mitmenschen die gute Nachricht sagen, dass auch auf sie eine neue Heimat wartet, zu der sie alle eingeladen sind, dort künftig zu wohnen.

In diesem Sinne wünsche ich euch das vorfreudige Improvisieren bis der Traum von Heimat Wirklichkeit wird!

Euer Heio für´s ÄT

 

Denn ich bin überzeugt, dass die Leiden dieser Zeit nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die wir eines Tages erleben dürfen.       [Römer 8, 18]

Einen Kommentar posten