weekly input: Hebräer 10, 25

weekly input vom 23.07.2020   Gemeindemüde Ich muss gestehen, dass ich mich auf die Sommerpause freue. Ursprünglich war ich die Stimme aus dem ÄT, die keine Sommerpause wollte. Nach der zwangsweisen Coronapause hatte ich von Pausen die Nase voll. Nicht, weil ich prinzipiell ein Problem damit hätte, alleine zu Hause...

Weiterlesen

weekly input: Markus 9,17

weekly input vom 16.07.2020   … es hat nicht richtig geklappt mit deinen Jüngern hier – aber eigentlich wollte ich mit ihm zu dir! Menschliche Hilfe und Trost können sehr gut tun – aber was der Vater des so schwer geplagten Jungen hier ausdrückt ist: eigentlich wollen wir am allermeisten...

Weiterlesen

weekly input: Philipper 4,6

weekly input vom 09.07.2020   Eine Aufforderung, dass wir uns um nichts Sorgen machen sollen – das scheint mir das Zusatz-Programm für gut Fortgeschrittene im Glauben zu sein. Aber wie gut, wenn wir es schaffen, unsere Sorgen immer wieder abzulegen vor Gott, sie ihm übergeben… „da, nimm du jetzt bitte!“…...

Weiterlesen

weekly input: 2.Mose 32, 8

weekly input vom 02.07.2020   Oft habe ich mich gefragt, wie das so schnell gehen konnte, bei den Israeliten. Eben noch Wunder über Wunder erlebt. Die Ägypter, die sie so schändlich gequält und ihre Kinder getötet hatten, wurden von Gott gestraft. Endlich taucht dieser mächtige Gott auf und sorgt für...

Weiterlesen

weekly input: 1. Korinther 1,9

weekly input vom 25.06.2020   Da ist es wieder: Das Spannungsfeld, zu glauben, dass Gott treu ist, von Seinen Verheißungen und Wundern zu lesen und bisher so wenig davon hier und jetzt zu erleben. Ja, ich habe Zweifel und Gott muss meinem Kleinglauben mal wieder helfen, aber ich will mich...

Weiterlesen

weekly input: 1.Petrus 5,5b

weekly input vom 18.06.2020   Auf vieles kann man stolz sein: auf seine Leistung, auf seinen Besitz, auf seine Bildung, auf seine Moral, auf seinen Einfluss, auf seinen Verstand, auf seine Begabungen… In der Bibel sehen wir anhand zahlreicher Geschichten, dass die so arg von sich Überzeugten – seien es...

Weiterlesen

weekly input: 5. Mose 15,16

weekly input vom 11.06.2020   Da ich morgens immer die Morgengrüße lese, die aus einem Zitat unbekannter Herkunft und einem Bibelvers bestehen, hier für euch nochmal die Kombination vom 28. Mai und meine Gedanken dazu:   Der Herr führt uns zwar durch die Wüste, aber immer als der gute Hirte,...

Weiterlesen

weekly input: 2. Korinther 3, 8-11

weekly input vom 04.06.2020   Wir haben einen Auftrag und dieser Auftrag ist herrlich!  Wir dürfen/sollen anderen von Jesus erzählen, von der Rettung durch IHN, von seiner Liebe, Vergebung, Gnade. Wenn ich genau darüber nachdenke ist es tatsächlich überwältigend, ist es ein Privileg und wir sollten es begeistert mit allen...

Weiterlesen

weekly input: Markus 14, 27-31

weekly input vom 28.05.2020   Der gute Petrus. Auch wenn ich selbst ein eher stiller Charakter bin und mich laute, impulsive Menschen meist einschüchtern, habe ich Petrus über die Jahre doch sehr lieb gewonnen. Dieser leidenschaftliche Mann, der für seinen Herrn und Freund alles tun würde. Der aufs Wasser geht,...

Weiterlesen

weekly input: Jakobus 1,2-4

weekly input vom 21.05.2020   Geduld und Duldsamkeit In Situationen, in denen uns Handlungsoptionen zur Verfügung stehen, die dem Willen Gottes widersprechen, bleibt uns nichts ansderes übrig als ein Ausharren in Geduld und ein Ertragen und Erdulden der Situation. Das macht keinen Spaß, wäre aber immer noch leichter, wenn wir...

Weiterlesen